Rolf Hoba - Diensleistungsbetrieb für Baustoff-Prüfsysteme

Hier klicken---->   Start   Adresse   Brandenburg   Zufahrt   Service   Boden   Kernfangzange   Asche   Impressum   Datenschutzerklärung

Vorrichtung zur Herstellung von Prüfkörpern bestehend aus KRC- Gemische (Grobkorn bis zu 45 mm)

Verdichtungsgestell Verdichtungsgestelll

Beschreibung der Vorrichtung für Probekörper

- Anwendungsbereich

  Die Vorrichtung wird verwendet für KRC- Gemische mit einem Grobkorn bis zu 45 mm. Die Herstellung kann sowohl im Labor als auch auf der Baustelle erfolgen. Die Probekörper werden für Eignungsprüfungen, Eigenüberwachungen sowie für Kontrollprüfungen benötigt.

  - Geräte

  Verdichtungsgestell 1 m hoch, Probekörperform (Hülse) nach DIN 1048 mit d=150mm, h=300 mm, 2 Stempelplatten d= 149,6 mm, h=30mm mit 4 seitlichen Nuten zur Wasserabführung, 2 Stempel h= 60 mm, Öl- Handdruckpumpe mit max 700 bar, Druckzylinder mit einer Druckkraft gleich größer 100 kN (10t)- wirksame Kolbenfläche 20,3 cm² und Hub mindstens 101 mm.

Gestell mit Druckzylinder Gestell mit Handdruckpumpe

Durchführung

  In die leicht mit Schalöl eingeölte Probekörperform (Hülse) wird die 30 mm dicke Stempelplatte eingelegt und mit Filterpapier abgedeckt. Die für jeden Probekörper benötigte Einwaage an KRC- Gemisch kann zwischen 5700 g und 6100 g liegen. Die Teilprobe wird lose in die Form eingefüllt (Schüttdichte=1,5 g/cm³) und mit einem Filterpapier und der zweiten Stempelplatte abgedeckt. Beim Einfüllen des KRC- Gemisches ist darauf zu achten, dass der Grobanteil homogen im Gemisch verteilt wird und somit Anhäufungen in den Randbereichen des Probekörpers vermieden werden. Stücke mit einem Durchmesser größer 56 mm sind auszusortieren. Die gefüllte Verdichtungsform einschließlich Stempel und Stempelplatte ist so in das Verdichtungsgestell einzusetzen,daß beide Stempelplatten bei der Verdichtung beweglich bleiben. Anschließend erfolgt ein statischer Druck durch eine axiale Belastung von 98 kN (9,8 t). Die Belastungen erfolgen in meheren Stufen nach einer Belastungs- Zeit- Kurve.

Die Vorrichtung zur Herstellung von Probekörpern bestehend aus KRC- Gemische werden bei uns im Hause durchgeführt.

Hier klicken---->   Start   Adresse   Brandenburg   Zufahrt   Service   Boden   Kernfangzange   Asche   Impressum   Datenschutzerklärung

+++   Sie erreichen uns unter der Tel. - Nr. 03378 - 80 35 66 und Fax: 87 97 64    +++